ZehbeSoft - Nur echt mit der fliegenden Tür ;-)

Tipps für PGP Neugierige und Einsteiger


Hier zum Einstieg einen kleiner Film in Stiele der "Sendung mit der Maus"

Der digitale Briefumschlag (deutsch) from Linuzifer on Vimeo.

Jetzt haben wir das Prinzip mit den öffentlichen und privaten Schlüsseln (im Film als Vorhängeschlösser dargestellt) verstanden.

Also geht es weiter mit der Einrichtung unseres Emailprogrammes.

Im Internet gibt es sehr viele Anleitunguen für die Einrichung der Verschlüsselungssoftware.
Ich habe versucht, möglichst klar erklärte Anleitungen zu finden und zu verlinken.
Ich hoffe, es ist mir gelungen.
Hier kommt man zu einer Anleitung für Nutzer von Mac OS X.



Außerdem habe da eine recht übersichtliche und verständlich bebilderte Seite für Windows und Thunderbird gefunden.
Am Ende der Anleitungen für Windows wird das ganze noch mal in einem Video erklärt.

Die Installation erfolgt in zwei (wenn ohnehin schon Thunderbird benuzt wird) bzw. drei Schritten (Installation von Thunderbird noch nötig)

Schritt eins.
Zuerst muss die Software (GnuGP) installiert werden welche die Arbeit, also das Ver- und Entschlüsseln im Hintergrund, erledigt.

Das wird hier in verständlichen Schritten erklärt.(Versionsnummern der Software können natürlich abweichen, da die Software ständig weiterentwickelt wird).

Nun zum zweiten Schritt.
Die Installation von Enigmail.
Enigmail stellt die Nutzerschnittstelle für Thunderbird bereit. Damit ist es möglich E-Mails mit Hilfe von ganz wenigen Mausklicks zu verschlüsseln und verschlüsselte E-mails wieder lesbar zu machen.

Schritt für Schritt Anleitung für die Einrichtung von Enigmail



Wenn man da jetzt etwas Ehrgeiz eingebracht hat, kann man nach etwa 30 min. Arbeit seine Mails verschlüsseln.
Und das wirklich schöne daran ist, nach der Einrichtung von GnuGP und Enigmail ist das Versenden und Empfangen/Lesen von E-mails genau so einfach wie unverschlüsselt :-)



Nun wollen wir unsere Mails natürlich auch mit unserem Smartphone lesen.
Für Handys mit Android habe ich da auch eine gut funktionierende Lösung gefunden.
Mit anderen mobilen Betriebssystemen kenne ich mich leider nicht aus und bin auf eure Mitarbeit angewiesen. Also wer helfende Tipps hat, nicht schüchtern sein...

Squeaky Mail für Android
in Verbindung mit
PGP Keyring (kostenpflichtig 1,79 €)
oder
PGP Keyring (Testversion)

Wenn mein Beitrag sinnvoll und nützlich erscheint, würde ich mich darüber freuen wenn er mit vielen Menschen geteilt werden würde.

Dazu kann man den Link per E-mail weitergeben.

oder auch:





(Ich habe alle externen Links nach besten Wissen und Gewissen geprüft und für gut befunden. Trotzdem kann ich nicht für die Richtigkeit garantieren da sich Inhalte ändern können.)